Auch in Bezug auf die Witterung Jahr für Jahr eine Herausforderung – der Stadioncross des PSV München, Foto: Sabine Münch

Die 11. Auflage des Münchner Stadioncrosslaufs richtet der PSV München als Mitgliedsverein der LG Stadtwerke am Sonntag, 4. Februar, auf seiner Sportanlage an der Franz-Mader-Straße aus.

Beginn ist um 11 Uhr mit Läufen für Jugendliche. Um 12 Uhr findet der Elitelauf der Frauen und Nachwuchsklasse U20 über fünf Kilometer statt. Die männliche U20 und die Männer nehmen um 12.30 Uhr dann die mit 3800 Metern kürzere Distanz in Angriff. Für die beiden letztgenannten Altersstufen wird um 13 Uhr dann das längere Rennen über 7400 Meter gestartet.

Anmeldungen sind bereits möglich. Kurzentschlossene können vor Ort aber nachmelden. Weiteres finden Sie auf der Veranstaltungshomepage oder in der Ausschreibung.