Dreispringer Walschburger vor U23-EM in Gävle

Dreispringer Walschburger vor U23-EM in Gävle

Es wird ernst für LG-SWM-Dreispringer Paul Walschburger: Am kommenden Samstag um 17.35 Uhr beginnt für ihn der Qualifikationswettkampf der U23-Europameisterschaften im schwedischen Gävle, dem einen Tag später das Finale (geplanter Start: 18.30 Uhr) mit zwölf Teilnehmern nachfolgt. Dieses zu erreichen wäre ein großer Erfolg für den jungen Münchner.

Insgesamt 26 junge Dreispringer sind gemeldet, darunter eben Walschburger als einziger DLV-Vertreter. Der gebürtige Mannheimer liegt in der europäischen U23-Rangliste auf Rang 18, wobei die Differenz zwischen den Plätzen acht und 24 gerade mal 50 Zentimeter beträgt. Die beste Vorleistung im Feld bringt der amtierende Hallen-Europameister Nazim Babayew aus Aserbaidschan mit 17,06 Metern mit in die Hafenstadt an der Bottensee.

Paul Walschburger von der LG Stadtwerke München
Mit einem Sprung auf 15,96 Meter im letzten Durchgang sicherte sich Walschburger die EM-Teilnahme, Foto: Theo Kiefner

Der 21-jährige, der in München von Richard Kick und in Gävle von Bundestrainer Charles Friedek gecoacht wird, hat sich sein EM-Ticket auf den letzten Drücker erkämpft, als er in Wetzlar bei seinem Siegessprung zum Deutschen Juniorenmeister die geforderte DLV-Norm von 15,95 Metern um einen Zentimeter übertraf. Walschburger gehört seit 2016 zu den deutschen Hoffnungsträgern in dieser Disziplin, spätestens seit seinen beiden nationalen U20-Titeln in Halle und Freiluft im Jahre 2017. Mit seiner Weite von Wetzlar führt der Kick-Schützling aktuell auch die deutsche Jahresbestenliste der Männer an.

Walschburger, der der Sportfördergruppe der Bayerischen Polizei angehört, sagte nach seiner Ankunft in Schweden: „Wenn ich springe, was ich springen kann, also im Bereich 16plus, ist auch das Finale drin. Die 16-Meter-Marke wartet ja seit Wochen darauf zu fallen. Wichtig ist, dass ich gut in den Wettkampf finde, denn meine Stärke habe ich hinten raus. Wofür es dann reicht, wird man sehen.“

Eurosport und Eurosport 2 übertragen Wettbewerbe aus Gävle. Zudem gibt es einen Livestream der EAA. Live-Ergebnisse von der U23-EM gibt es hier.

Beitragsbild: Theo Kiefner

← Zurück zur Newsübersicht