In Teil drei seiner Freiluft-Jahresbestenliste hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) die jeweils 50 Besten pro Disziplin der Nachwuchsklasse U18 bekanntgegeben. Darunter befinden sich nachfolgende Nachwuchssportlerinnen und -sportler der LG Stadtwerke München.

U18 weiblich
Amelie Döbler, 1. Platz, Diskuswurf, 51,20 Meter
Selina Dantzler, 4. Platz, Diskuswurf 45,54 Meter
Amelie Döbler, 4. Platz, Kugelstoß 17,11 Meter
Selina Dantzler, 5. Platz, Kugelstoß, 17,02 Meter
Iris Herbst, Sandy Opeola, Elisabeth Hafenrichter, Louise Wieland, 6. Platz, 4×100-Meter-Staffel, 47,76 Sekunden
Julia Zintl, 9. Platz, Stabhochsprung, 3,61 Meter
Denise Jaeschke, 12. Platz, Weitsprung, 5,85 Meter
Sandy Opeola, 14. Platz, 400 Meter, 57,43 Sekunden
Louise Wieland, 24. Platz, 200 Meter, 25,21 Sekunden
Antonia Saleh, 25. Platz, 3000 Meter Bahngehen, 22:18,53 Minuten
Lilli Frances Stadelmeier, 26. Platz, 3000 Meter Bahngehen, 23:06,43 Minuten
Sefanie Schuy, 27. Platz, 3000 Meter Bahngehen, 23:09,84 Minuten
Celina Friedrich, 37. Platz, 100 Meter Hürden, 14,56 Sekunden
Sophie Egl, 42. Platz, 10 Kilometer Straßenlauf, 43:44 Minuten
Elisabeth Hafenrichter, 44. Platz, Siebenkampf, 4436 Punkte
Cassandra Bailey, 45. Platz, Kugelstoß, 13,35 Meter
Sandy Opeola, 50. Platz, 25,55 Sekunden

U18 männlich
Yannick Wolf, Nick Kocevar, Alexander Spencer, Lorenz Graf Barbero, 2. Platz, 4×100-Meter-Staffel, 41,89 Sekunden
Lorenzo Graf Barbero, 5. Platz, 200 Meter, 21,99 Sekunden
Paul Schäfer, 5. Platz, Speerwurf, 62,97 Meter
Yannick Wolf, 7. Platz, Weitsprung, 7,01 Meter
Lorenzo Graf Barbero, 8. Platz, 100 Meter, 10,87 Sekunden
Yannick Wolf, 9. Platz, Dreisprung, 13,60 Meter
Linus Limmer, 10. Platz, Speerwurf, 60,12 Meter
Lorenzo Graf Barbero, 11. Platz, 5000 Meter Bahngehen, 37:03,73 Minuten
Andreas Baumgartner, 12. Platz, 5000 Meter Bahngehen, 37:15,19 Minuten
Alexander Spencer, 13. Platz, 5000 Meter Bahngehen, 39:17,39 Minuten
Nick Kocevar, 14. Platz, 100 Meter, 10,95 Sekunden
Joshua Wohlgemuth, 15. Platz, 400 Meter Hürden, 56,43 Sekunden
Nick Kocevar, 15. Platz, Weitsprung, 6,82 Meter
Fabian Frühholz, 15. Platz, Diskuswurf, 47,91 Meter
Alexander Spencer, 17. Platz, 100 Meter, 10,97 Sekunden
Alexander Spencer, 22. Platz, 200 Meter, 22,52 Sekunden
Yannick Wolf, 23. Platz, 100 Meter, 11,04 Sekunden
Amadeus Waluga, 23. Platz, Kugelstoß, 15,28 Meter
Joshua Wohlgemuth, Johannes Kraft, Guillaume Edorh, Thore Zimmer, 34. Platz, 4×100-Meter-Staffel, 44,74 Sekunden
Nick Kocevar, 36. Platz, 200 Meter, 22,68 Sekunden
Lukas Moser, 38. Platz, Dreisprung, 12,76 Meter
Joshua Wohlgemuth, 39. Platz, 400 Meter, 50,94 Sekunden
Joshua Dahmen, 48. Platz, Kugelstoß, 14,58 Meter
Simon Drexl, 50. Platz, 10 Kilometer Straßenlauf, 36:28 Minuten

Die offiziellen DLV-Bestenlisten 2016 gibt es hier.