Christoph Bischlager wird Diskus-Vierter bei Gehörlosen-WM in Lublin

Christoph Bischlager wird Diskus-Vierter bei Gehörlosen-WM in Lublin

LG-SWM-Wurf-Ass Christoph Bischlager war im polnischen Lublin bei der Gehörlosen-WM (23. bis 28. August) einer von insgesamt vier deutschen Aktiven. Der 38-jährige startete zunächst in der Diskuswurf-Konkurrenz, in der er Platz vier mit einer Weite von 43,24 Metern belegte. Den WM-Titel gewann Sajjad Piraygharchaman (Iran/55,37 Meter) vor Dmitry Kalmykov (Team Russland/53,15 Meter) und Paurys Mazvydas (Litauen/47,48 Meter).

In der Kugelstoß-Entscheidung am Abschlusstag landete Bischlagers bester Versuch bei 14,37 Metern, was in der Endabrechnung Rang sechs bedeutete. Weltmeister wurde Vytenis Ivaskevicius (Litauen/16,82 Meter). 1,55 Meter fehlten dem Münchner zu Bronze.

Alle Ergebnisse der World Deaf Athletics Championships 2021 in Lublin finden Sie hier.

Beitragsbild: Claus Habermann (Archiv)

← Zurück zur Newsübersicht