34 Einträge in DLV-Jahresbestenliste der Männer

34 Einträge in DLV-Jahresbestenliste der Männer

In der DLV-Jahresbestenliste der Männer zählt die LG Stadtwerke München in diesem Jahr 34 Einträge (2018: 47) – die sechsthöchste Anzahl der deutschen Vereine. Einstellige Platzierungen erreichten Dreispringer Paul Walschburger (3.), die beiden Hammerwerfer Johannes Bichler (4.) und Simon Lang (5.), die 4×100-Meter-Jugendstaffel mit Yannick Wolf, Fabian Olbert, Florian Knerlein und Vincente Graiani (6.) sowie U23-Hochspringer Lucas Mihota (7.).

Diese Münchner wurden unter den besten 50 Leistungen in ihrer Disziplin berücksichtigt:

Paul Walschburger, Dreisprung, 15,96 Meter, 3. Platz
Johannes Bichler, Hammerwurf, 68,42 Meter, 4. Platz
Simon Lang, Hammerwurf, 68,37 Meter, 5. Platz
Yannick Wolf, Fabian Olbert, Florian Knerlein, Vincente Graiani, 4×100-Meter, 40,33 Sekunden, 6. Platz
Lucas Mihota, Hochsprung, 2,18 Meter, 7. Platz
Jonas Bonewit, Speerwurf, 74,23 Meter, 10. Platz
Sebastian Gleissl, Cornelius Rüh, Vincent Schwenk, 3×1000-Meter, 7:33,12 Minuten, 11. Platz
Valentin Döbler, Kugelstoß, 18,57 Meter, 13. Platz
Lukas Koller, Diskuswurf, 58,33 Meter, 13. Platz
Martin Knauer, Kugelstoß, 18,30 Meter, 15. Platz
Martin Knauer, Diskuswurf, 52,46 Meter, 20. Platz
Linus Limmer, Speerwurf, 70,26 Meter, 20. Platz
Clemens Bleistein, Marathon, 2:24,04 Stunden, 21. Platz
Lukas Koller, Kugelstoß, 17,61 Meter, 21. Platz
Jakob Matauschek, Linus Wiedenbauer, Andreas Lohmaier, Lukas Moser, 4×400-Meter, 3:25,01 Minuten, 22. Platz
Vincente Graiani, 400 Meter, 47,63 Sekunden, 23. Platz
Samuel Blake, 800 Meter, 1:50,45 Meter, 23. Platz
Yannick Wolf, Weitsprung, 7,43 Meter, 24. Platz
Lukas Moser, Dreisprung, 14,45 Meter, 26. Platz
David Faltenbacher, Weitsprung, 7,35 Meter, 28. Platz
Andreas Neumann, 10000-Meter-Bahngehen, 68:05,27 Minuten, 29. Platz
Samuel Blake, 1500 Meter, 3:47,67 Minuten, 32. Platz
Fabian Olbert, 100 Meter, 10,45 Sekunden, 33. Platz
Francesco Odorizzi, 1500 Meter, 3:52,23 Minuten, 41. Platz
Florian Knerlein, 200 Meter, 21,53 Sekunden, 42. Platz
Lukas Becht, 10000 Meter, 31:12,40 Minuten, 42. Platz
Sebastian Kottmann, Dreisprung, 13,88 Meter, 43. Platz
Christoph Bischlager, Kugelstoß, 14,85 Meter, 45. Platz
Valentin Döbler, Diskuswurf, 47,22 Meter, 45. Platz
Lukas Moser, Weitsprung, 7,20 Meter, 47. Platz
Yannick Wolf, 100 Meter, 10,58 Sekunden, 49. Platz
Florian Knerlein, 100 Meter, 10,58 Sekunden, 50. Platz
Jonas Gilch, 3000-Meter-Hindernis, 10:34,99 Minuten, 50. Platz
Christoph Bischlager, Diskuswurf, 45,90 Meter, 50. Platz

Alle Jahresbestenlisten 2019 des DLV finden Sie hier.

← Zurück zur Newsübersicht