Das zweite April-Wochenende hat gezeigt, dass die Freiluft-Saison allmählich ins Rollen kommt.

Bayerische Halbmarathon-Meisterschaft in Amberg
Thorsten Görner als einzig gestarteter LG-SWM-Aktiver belegte in 1:16,51 Stunden Gesamtrang 23 und parallel Platz sieben der Altersklasse M30. Weitere Ergebnisse gibt es hier.

Volkslauf im Forstenrieder Park
Beim Forstenrieder Volkslauf gab es zwei Tagessiege für die LG Stadtwerke München. Katharina Weimer war mit ihren 29:40 Minuten die schnellste Frau des 6,8-Kilometer-Laufs. Jacob Link dominierte in 34:51 Minuten das 10-Kilometer-Rennen. Alle Ergebnisse gibt es hier.

Geher-Tag beim TSV München-Ost
LG-SWM-Nachwuchstalent Luise Hartmann unterbot in 19:56,65 Minuten über drei Kilometer die Zusatznorm zur Deutschen U16-Meisterschaft. Am Start bei diesem vom LG-SWM-Mitgliedsverein ausgerichteten Event waren in der U18  über die gleiche Distanz auch Hartmanns Teamkolleginnen Stephanie Rettenberger (20:03,53 Minuten) und Jil Maier (20:03,67 Minuten). Dominik Idzan, seit letztem Jahr bayerischer Rekordhalter im Kugelstoß der M14, war ebenfalls über drei Kilometer 20:52,53 Minuten unterwegs. Bei den Männern benötigte Andreas Neumann für fünf Kilometer 33:41,78 Minuten. Alle weiteren Ergebnisse gibt es hier.

Martin Knauer mit Bestleistung in Rock Hill
Kugelstoßer Martin Knauer schob sich mit einem Versuch auf 17,04 Meter, erzielt bei einem Sportfest in Rock Hill/USA, auf Rang sieben der derzeitigen DLV-Freiluft-Jahresbestenliste im Kugelstoß der Männer. Der 20 Jährige, der damit eine neue persönliche Bestleistung mit der 7,25-Kilogramm-Kugel aufstellte, studiert derzeit an der Queens University of Charlotte.

← Zurück zur Newsübersicht