Titelregen bei bayerischer U16- und U20-Hallenmeisterschaft

Titelregen bei bayerischer U16- und U20-Hallenmeisterschaft

Stefanie Schuy und Julia Zintl von der LG Stadtwerke München bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft 2017 in München
Die Bayerische Hallenmeisterschaft der Nachwuchsklassen U20 und AK15 mit den inkludierten Winterwurftitelkämpfen war für die LG Stadtwerke München ein voller Erfolg. Satte 19 Titel holte die LG-SWM-Formation unter dem Dach der Münchner Werner-von-Linde-Halle und unterstrich damit erneut ihre Vorrangstellung in der bayerischen Leichtathletik.

Besonders erwähnenswert ist die Nervenstärke des erst seit dieser Saison für die LG SWM startenden Sprinters Nicolai Trageser. Der musste seinen Endlauf im Alleingang bestreiten, da ihm eigentlichen Finale sein Startblock weggerutscht und er deswegen gestürzt war. Beim genaueren Betrachten des Blocks stellte sich heraus, dass dieser verbogen war und die Nägel somit nicht im Boden befestigt werden konnten. Die Jury genehmigte Trageser daher einen Wiederholungslauf, den er zwei Stunden später, indes als „Solist“, zu absolvieren hatte. In 7,01 Sekunden war er dann drei Hundertstelsekunden schneller unterwegs als der Erstplatzierte des zwei Stunden zuvor gestarteten ersten Finals.

Trainerstimmen:
Jonas Wahler (Betreuer Trageser): „So etwas habe ich in 17 Jahren als Trainer noch nicht erlebt. Wir konnten ihn mit den Worten „das ist jetzt deine Bühne, alle werden nur auf dich schauen“ motivieren. Mit Erfolg.“

Richard Kick (Betreuer Walschburger): „Er hatte einen rabenschwarzen Tag. Beispielsweise hat er sich beim Ausmessen des Anlaufs um drei Meter vertan, sodass er den Balken gar nicht treffen konnte und viele ungültige Versuche fabriziert hat. Einer davon war aber so knapp an die 15 Meter. Ich sage nur: Neuer Wettkampf – neues Glück.“

Gerhard Neubauer (Betreuer Dantzler/Döbler): „Ich war grundsätzlich nicht unzufrieden. Leider habe ich bei beiden noch kleine technische Fehler entdeckt, an denen wir bis zur deutschen Jugend-Hallenmeisterschaft aber noch arbeiten werden. Da sollte dann alles passen.“

Plätze 1 – 3 der LG SWM:
U20
Stabhoch: 1. Platz, Julia Zintl, 3,65 Meter (Foto: rechts im Bild)
Kugelstoß: 1. Platz, Selina Dantzler, 14,41 Meter
Diskuswurf: 1. Platz, Amelie Döbler, 46,79 Meter
60 Meter: 1. Platz, Nicolai Trageser, 7,01 Sekunden
200 Meter: 1. Platz, Lorenzo Graf Barbero, 22,55 Sekunden
1500 Meter: 1. Platz, Gabriel Allgayer, 4:03,55 Minuten
4×200-Meter: 1. Platz, Fabian Olbert, Lukas Moser, Florian Partenfelder, Valentin Keil, 1:34,19 Minuten
Kugelstoß: 1. Platz, Martin Knauer, 17,43 Meter
200 Meter: 2. Platz, Sandy Opeola, 25,03 Sekunden
Kugelstoß: 2. Platz, Amelie Döbler, 14,29 Meter
4×200-Meter: 2. Platz, Louise Wieland, Sandy Opeola, Stephanie Rettenberger, Amalie Korn, 1:44,84 Minuten
60 Meter Hürden: 2. Platz, Florian Partenfelder, 8,61 Sekunden
Dreisprung: 2. Platz, Paul Walschburger, 13,23 Meter
60 Meter: 3. Platz, Yannick Wolf, 7,04 Sekunden
200 Meter: 3. Platz, Alexander Spencer, 23,09 Sekunden
Weitsprung: 3. Platz, Yannick Wolf, 6,94 Meter
Dreisprung: 3. Platz, Lukas Moser, 12,76 Meter
Kugelstoß: 3. Platz, Amadeus Waluga, 13,92 Meter

AK15
Stabhoch: 1. Platz, Lena Zintl, 2,80 Meter
Kugelstoß: 1. Platz, Cassandra Bailey, 12,92 Meter
Diskuswurf: 1. Platz, Cassandra Bailey, 33,60 Meter
60 Meter: 1. Platz, Florian Knerlein, 7,18 Sekunden
60 Meter Hürden: 1. Platz, Florian Knerlein, 8,44 Sekunden
Weitsprung: 1. Platz, Vincent Saller, 6,02 Meter
Kugelstoß: 1. Platz, Dominik Idzan, 15,81 Meter
Diskuswurf: 1. Platz, Dominik Idzan, 44,94 Meter
Speerwurf: 1. Platz, Florian Unold, 43,70 Meter
60 Meter: 2. Platz, Stefanie Schuy, 8,07 Sekunden (Foto: links im Bild)
60 Meter: 2. Platz, Vincent Saller, 7,46 Sekunden
Hochsprung: 2. Platz, Timur Luzius, 1,77 Meter
Kugelstoß: 2. Platz, Alexander Schaller, 13,90 Meter
Diskuswurf: 2. Platz, Alexander Schaller, 40,41 Meter
60 Meter Hürden: 3. Platz, Vincent Schaller, 8,98 Sekunden
Stabhoch: 3. Platz, Dominik Maier, 2,95 Meter
Kugelstoß: 3. Platz, Vincent Saller, 13,90 Meter
Speerwurf: 3. Platz, Alexander Horstmann, 38,36 Meter

Winterwurf, U18
Diskuswurf: 1. Platz, Selina Dantzler, 44,76 Meter
Diskuswurf: 1. Platz, Fabian Frühholz, 43,43 Meter
Speerwurf: 2. Platz, Elisabeth Hafenrichter, 40,10 Meter

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Foto: Reinhold Schuy

 

← Zurück zur Newsübersicht