Gabriel Allgayer von der LG Stadtwerke München hat beim 43. Teufelsberg-Cross des ESV Neuaubing mit 14:34 Minuten den 4,7-Kilometerlauf gewonnen. Allgayer, der der Nachwuchsklasse U20 angehört, verwies seinen Teamkollegen Georg Kinadeter (16:23 Minuten) auf Gesamtrang zwei. Bemerkenswert: Kinadeter ist 29 Jahre älter als Allgayer, der dem Jahrgang 1998 angehört.

Das 10-Kilometer-Rennen sah in Jacob Link (35:36 Minuten) ebenfalls einen LG-SWM-Läufer auf der höchsten Stufe des Siegerpodestes. Bei der U16 gab es über zwei Kilometer durch Nicolas Freudenblum (7:17 Minuten) und Leopold Beckenbauer (7:20 Minuten) einen weiteren Stadtwerke-Doppelerfolg.

← Zurück zur Newsübersicht