LG Stadtwerke München dominiert Bayern-Cup in Erding

LG Stadtwerke München dominiert Bayern-Cup in Erding

4x100m-Staffel der U18 der LG Stadtwerke München
Mit U18-Athleten gewann die 4×100-Meter-Staffel in 42,56s die U20-Konkurrenz. Foto: Richard Kick

Fünf von sechs zu vergebenden ersten Plätzen haben die Mannschaften der LG Stadtwerke München beim alljährlichen „Bayern-Cup“ und „Jugend-Cup“ an Christi Himmelfahrt in Erding abgeräumt. Neben der Männermannschaft siegten auch die männlichen und weiblichen Jugendteams sowie beide U16-Mannschaften gegen die gesamte bayerische Konkurrenz. Die ersatzgeschwächten Frauen schlossen den Wettkampf auf Rang drei ab. Insgesamt waren 29 bayerische Vereine mit 375 Sportlerinnen und Sportler im Einsatz. Gewertet wurde nach dem internationalen Cup-System. Bei acht Mannschaften werden acht Punkte für den Ersten, sieben Punkte für den Zweiten usw. vergeben. Bei gleichem Platz erfolgt Punkteteilung. Sieger je Startklasse ist der Verein, der die höchste Gesamtpunktzahl erreicht.

Ungefährdet war bereits der Sieg der Männer-Formation. Die konnte sich wieder mal auf ihre Werfer verlassen. Lukas Kollers Diskus landete bei exakt 55 Metern. Und Valentin Döblers bester Kugelstoß wurde mit 17,74 Metern vermessen. Knapp eine Woche vor dem Ludwig-Jall-Sportfest hinterließ auch 400-Meter-Läufer Benedikt Wiesend mit 48,32 Sekunden eine erste Duftmarke. Am Start war bei den Männern weiterhin eine mit vielen Mehrkämpfern bestückte zweite Formation, die sich auf einem beachtlichen fünften Rang eingereiht hat.

Nichts anbrennen lassen hat auch das siegreiche weibliche LG-SWM-Team der Jahrgangsstufe U20. Bei den jungen Damen stachen hier in den Läufen die persönliche 400-Meter-Bestzeit von Sandy Opeola (57,03 Sekunden) sowie die 15,28 Sekunden der 100-Meter-Hürdenläuferin Celina Friedrich heraus. Selina Dantzler war sowohl im Kugelstoß (4kg, 14,54 Meter) als auch im Diskuswurf (47,58 Meter) der Konkurrenz klar überlegen.

Auch die jungen Herren siegten in der U20. Fabian Olbert zeigte über 100 Meter in 11,10 Sekunden seine Klasse. Yannick Wolf, Olbert, Jonas Lohmaier und Lukas Moser lieferten über 4×100-Meter mit 42,56 Sekunden die bis dato schnellste deutsche Zeit einer U18-Staffel im Jahre 2017 ab. Wolf gefiel zudem mit 7,01 Metern im Weitsprung. Martin Knauer punktete im Diskuswurf (46,62 Meter) und Kugelstoß (16,44 Meter) fleißig.

Die Tagesiege vier und fünf lieferten die männlichen und weiblichen Teams der U16 ab. Bärenstark waren schon mal jene 11,16 Sekunden des 100-Meter-Talents Florian Knerlein. Alexander Schaller im Diskuswurf (50,01 Meter) und Dominik Idzan im Kugelstoß (14,98 Meter) waren ebenfalls eine Bank. Bei den jungen Damen seien exemplarisch die 12,44 Sekunden von Jil Maier über 80-Meter Hürden sowie die Wurfresultate von Cassandra Bailey (Kugel: 13,58 Meter/Diskus: 38,78 Meter) herausgegriffen. Ebenso reihte sich die W14-Athletin Viola John als Dritte ihres 100-Meter-Rennens mit starken 13,10 Sekunden bereits als jüngerer U16-Jahrgang auf Platz vier der bayerischen Bestenliste ein.

Die Frauen-Mannschaft belegte „nur“ Platz drei hinter der siegreichen LAC Quelle Fürth und dem SWC Regensburg. Es wäre vom Personal auch hier grundsätzlich mehr möglich gewesen. Doch fehlte beispielsweise die komplette Mittelstrecklerinnen-Gruppe der LG, die sich parallel bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften sehr erfolgreich verkaufte. Zudem gab es im Vorfeld mehrere verletzungsbedingte Ausfälle. Beispielsweise zog sich Weitspringerin Julia Auer vor wenigen Tagen im Training tragisch einen Riss der Achillessehne zu; Langsprinterin Martina Riedl leidet an selber Stelle und wurde ausgebremst – beiden eine gute Genesung! Erfolgreich verlaufen ist der Freilufteinstieg der zuletzt länger verletzten Amelie Döbler im Diskuswurf (43,90 Meter) und Kugelstoß (14,05 Meter).

Die erfreulichen Mannschaftsergebnisse vom gestrigen Donnerstag stehen beim Bayern-Cup im Vordergrund. Alle Einzelleistungen, auch solche, die zuvor aus Platzgründen nicht genannt werden konnten, sind in der Ergebnisliste zu finden.

← Zurück zur Newsübersicht