LG-Schüler gewinnen Titel im Blockmehrkampf

Die männliche U16-Formation der LG Stadtwerke München hat sich am Sonntag in Markt Schwaben den Bayerischen Mannschaftsmeistertitel in den Blockmehrkämpfen gesichert. Alexander Schaller, der auch die Einzelwertung im Block Wurf der M15 gewonnen hat, steuerte zu den insgesamt 14188 Punkten die meisten Zähler (3056/u.a. Diskus: 51,27 Meter) bei. Einzelmeistertitel gab es auch für Joel Akue (Block Sprint/M15) und Patrick Ruzek (Block Wurf/M14). Dominik Maier (Dritter im Block Sprint/M15) und Moritz Haberger (Zweiter im Block Sprint/M14) komplettierten das Siegerteam. Podestplätze gab es weiterhin für Niclas Freudenblum (Zweiter im Block Lauf/M14) und Levi Kullen (Dritter im Block Sprint/M14). Die zweite LG-SWM-Mannschaft (Kullen, Freudenblum, Simon Schöndorfer, Sebastian Kottmann, Johannes Kummer) wurde Dritter.

Die Schülerinnen (Jil Maier, Carolin Schwarz, Lena Zintl, Alicia Drechsler, Gabrielle Martin) wurden im Teamwettkampf Zweite hinter dem TV Bad Kötzting. Angetreten waren 13 Fünferteams.

Alle Ergebnisse der Blockwettkämpfe in Markt Schwaben gibt es hier.

← Zurück zur Newsübersicht