Team DM Senioren LG SWM 2. Platz 2017
Das M30-Team der LG Stadtwerke München belegt bei den deutschen Seniorenmannschaftsmeisterschaften Platz 2

Das M30-Team der LG Stadtwerke München hat beim Finale der deutschen Team-Seniorenmannschaftsmeisterschaft in Kevelaer Platz zwei belegt. Wie schon 2016 musste die Münchner Formation einzig Phönix Lübeck den Vortritt lassen. Die sechs punktbesten Teams aller Vorkämpfe waren für den nationalen Endkampf qualifiziert.

Lübeck und München lieferten sich ab der ersten der insgesamt acht Disziplinen (100 Meter, 800 Meter, 3000 Meter, 4×100-Meter-Staffel, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß, Diskuswurf) einen spannenden Kampf um den Gesamtsieg. Die Münchner lagen dabei von der ersten bis siebten Disziplin in Führung. Doch Lübeck konnte letztendlich mit einer erstklassigen Staffelleistung das Ruder noch herumreißen und den Vorjahrestitel verteidigen.

Am Ende mussten die LG Stadtwerke sogar kurzzeitig um Platz zwei zittern. Denn ein Kampfrichter wollte gesehen haben, dass in der Staffel der erste Wechsel zwischen Andreas Lindenmaier und Thomas Rieger außerhalb der Wechselzone erfolgt sein sollte. Doch es existierte glücklicherweise ein Video, das bewies, dass alles mit rechten Dingen zugegangen war und somit keine Disqualifikation erfolgen musste, was null Punkte zur Folge gehabt hätte.

„Auf diese deutsche Vizemeisterschaft können wir stolz sein. Wir hatten ein tolles Team am Start“, bilanzierte Teamchef Klaus Löbel. Gestartet sind Sebastian Kirchner, Andreas Lindenmaier, Andreas Brünnert, Andre Naumann, Georg Kinadeter, Thomas Rieger, Andreas Döring und Christoph Bischlager.

← Zurück zur Newsübersicht