Wiederaufnahme des Vereinssports soll am 6. Mai verhandelt werden

Wiederaufnahme des Vereinssports soll am 6. Mai verhandelt werden

Bei den heutigen Bund-Länder-Gesprächen ist noch keine Entscheidung zur Wiederaufnahme des Vereinssports getroffen worden. Der Sport soll jedoch in den nächsten Beratungen der Bundeskanzlerin und der Regierungschef*innen der Länder am 6. Mai Thema sein.

Auf Basis der zehn Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) haben unterdessen zahlreiche nationale Spitzensportverbände, darunter auch der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV), sportartspezifische Übergangsregeln zur Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebes während der Corona-Pandemie erarbeitet. Die gefassten Voraussetzungen für die Sportart Leichtathletik finden Sie hier.

Innerhalb der LG Stadtwerke München ruht der reguläre Trainingsbetrieb nunmehr seit Mitte März vollständig. Auch die 20 Bundeskaderathletinnen und -athleten der LG SWM erhalten seitdem keinen Zugang zu Leichtathletikanlagen.

← Zurück zur Newsübersicht