Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 29. Februar und 1. März

Wettkampfergebnisse der LG Stadtwerke München vom 29. Februar und 1. März

Deutsche Senioren-Hallenmeisterschaften mit Winterwurf in Erfurt
Bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften mit Winterwurf in Erfurt haben die Wettkämpfer der LG Stadtwerke München einen kompletten Medaillensatz gewonnen. Edelmetall mit goldenem Glanz ging an Christoph Bischlager, der mit 42,95 Metern das Diskuswerfen der M35 gewonnen hat. Der auch international erfolgreiche Gehörlosen-Sportler Bischlager sicherte sich zudem im Kugelstoßen mit einer Weite von 13,79 Metern Platz zwei hinter Steffen Fricke (USV Halle/14,59 Meter). Bronze ging über 400 Meter der M45 an André Naumann, der für zwei Bahnrunden 58,28 Sekunden benötigte.

Als Vierter knapp Edelmetall verfehlt hat in der M60 Dr. Christopher Reithmann über 3000 Meter mit 11:21,33 Minuten. M65-Athlet Joachim Wolff wurde in 12,92 Sekunden Fünfter über 60-Meter-Hürden.

Mit von der Partie war auch Georg Kinadeter, der über 3000 Meter der M50 Platz vier mit einer Zeit von 9:54,20 Minuten belegte. Eine Woche zuvor wurde Kinadeter über 1500 Meter mit bayerischen Seniorenrekord der M50 (4:36,01 Minuten) in Linz internationaler Österreichischer Seniorenmeister.

Weitere Ergebnisse aus Erfurt:
Joachim Wolff, Hochsprung, M65, 1,34 Meter, 7. Platz
André Naumann, 200 Meter, M45, 26,37 Sekunden, 9. Platz
Dr. Wolfram Aslan-Maharam, M60, 800 Meter, 2:45,67 Minuten, 12. Platz

Eine Ergebnisübersicht finden Sie hier.

Oberbayerische Crosslauf-Meisterschaft in Bad Endorf
In der Wertung der diesjährigen Oberbayerischen Crosslauf-Meisterschaften, die am letzten Februartag in Bad Endorf zur Austragung kamen, siegte Marius Kroll (Beitragsbild) von der LG SWM in der Nachwuchsklasse U18 auf der 4,65-Kilometer-Strecke mit einer Zeit von 17:49 Minuten.

Jeweils über acht Kilometer gab es zweite Plätze in Altersklassen-Wertungen für Eva Hendlmeier (W35/37:00 Minuten) und Peter Steinfeld (M65/36:43 Minuten). Über Bronze freuen durften sich ebenfalls über acht Kilometer Cathrin Möller (W30/35:04 Minuten), Michael Wilms (M30/29:00 Minuten) sowie Franz Mayer-Gebhart (M65/37:27 Minuten).

Sämtliche Ergebnisse gibt es hier.

Beitragsbild: Claus Habermann

← Zurück zur Newsübersicht