Dantzler siegt beim Saisonauftakt für University of Miami
Für Leichtathletik-Team der University of Miami gewann Selina Dantzler am Eröffnungswochenende der Hallensaison 2019 in Birmingham/Alabama das Kugelstoßen. Den ersten Wettkampf am Freitag (11.01.) gegen die Blazers der University of Alabama at Birmingham (UAB) hatte die 18-jährige Münchnerin noch mit 15,03 Metern als Neunte abgeschlossen (Ergebnisliste). Beim UAB Vulcan Invitational am Folgetag holte Dantzler dann dank einer Leistungssteigerung auf 15,38 Meter den ersten Sieg für ihre Universität (Ergebnisliste). „Ich bin mit meinem Ergebnis zufrieden. Die Entwicklung der letzten Wochen ist sehr positiv und ich freue mich auf die nächsten Wettkämpfe“, so die U18-Weltmeisterin von 2017. Dantzlers nächster Wettkampf findet in zwei Wochen in Lubbock/Texas statt.

Ismaninger Winterlaufserie
Der zweite Teil der diesjährigen Ismaninger Winterlaufserie, der über 17 Kilometer führte, brachte sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen Erfolge für die LG SWM. Bei den Frauen hatte Yvonne Kleiner mit ihren 1:56,26 Stunden über vier Minuten Vorsprung und übernahm damit die Führung in der Serien-Gesamtwertung. Maria Paulig (2:10,33 Stunden) wurde Sechste.

Auf extrem glitschigen Untergrund lieferte im Männerfeld Johannes Hillebrand die Tagesbestzeit (1:39,41 Stunden) ab. Nach nunmehr zwei Tagessiegen hat er somit sehr gute Aussichten auf den dritten Gesamtsieg in Serie. Hinter Joseph Katib (LAC Quelle Fürth/1:41,09 Stunden) und Markus Ewender (LG Region Landshut/1:41,40 Stunden) belegte Jan Müller (1:45,11 Stunden) Platz vier. Jakob Link (1:48,40 Minuten) folgte auf Position sechs. Steffen Burkert (1:53,13 Stunden) landete auf Gesamtrang elf. Alle Ergebnisse gibt es hier.

Vienna Indoor-Meeting
Ohne spezielle Vorbereitung und inmitten des Wintertrainings benötigte der derzeit in der österreichischen Landeshauptstadt studierende Lukas Becht für die 3000-Meter-Distanz beim Vienna Indoor-Meeting im Dusika-Stadion gerade mal 8:38,52 Minuten, womit er die DM-Norm deutlich überbot und seine Hallenbestzeit aus dem Jahre 2013 lediglich um vier Sekunden verfehlte. Die vollständigen Ergebnisse gibt es hier.