U20-Kurzsprinter Olbert steigert sich in Erding auf 10,55 Sekunden

U20-Kurzsprinter Olbert steigert sich in Erding auf 10,55 Sekunden

Bei den Oberbayerischen Meisterschaften der Altersklassen U20 und U16 in Erding konnten der Nachwuchs der LG Stadtwerke München eine Reihe von Titeln gewinnen. Die sicherlich beste Leistung der Meisterschaft kam von LG-SWM-Sprinter Fabian Olbert. Der 18-Jährige verbesserte im 100-Meter-Finale der U20 bei zulässigem Rückenwind von 0,4 Metern pro Sekunde seinen Hausrekord von 10,60 auf 10,55 Sekunden. Damit unterbot er die Mindestanforderung für einen U20-EM-Start, die bei 10,60 Sekunden liegt. Teamkollege Yannick Wolf – ein Weitsprungspezialist – folgte als Vizemeister ebenfalls mit neuer Bestleistung von 10,71 Sekunden. Auch über 200 Meter überzeugte Olbert, da er trotz leichtem Gegenwind mit 21,70 Sekunden seine Bestleistung um gerade zwei Hundertstel Sekunden verpasste.

Tina Benzinger von der LG Stadtwerke München
Mit knapp vier Zehntelsekunden Vorsprung setzte sich Tina Benzinger im 100-Meter-Finale durch, Foto: Claus Habermann

Der 100-Meter-Titel der weiblichen U20 ging ebenfalls nach München. Dank neuer persönlicher Bestleistung von 12,22 Sekunden gewann Tina Benzinger ungefährdet.

Lukas Moser von der LG Stadtwerke München
Im fünfen Durchgang platze der Knoten: 7,20 Meter springt Lukas Moser weit, Foto: Claus Habermann

Überzeugen konnte auch U20-Mehrkämpfer Lukas Moser, der als Sieger seine Bestleistung um 47 Zentimeter auf nunmehr 7,20 Meter (Wind 0,0 Meter/Sekunden) steigerte.

Erfreulich auch das Abschneiden der Schülerinnen und Schüler in den Sprint- und Wurfdisziplinen. Allen voran qualifizierte sich die weibliche U16-Staffel für die deutschen Titelkämpfe in Bremen.

Neue Oberbayerische Meisterinnen und Meister sind:

U20 männlich
Fabian Olbert, 100 Meter, 10,55 Sekunden
Fabian Olbert, 200 Meter, 21,70 Sekunden
Lukas Moser, Weitsprung, 7,20 Meter

U20 weiblich
Tina Benzinger, 100 Meter, 12,22 Sekunden

Lea Knauer auf Anna Becker von der LG Stadtwerke München
Lea Knauer wechselt erfolgreich auf Anna Becker – mit 49,90 Sekunden qualifizierten sich die Münchner Schülerinnen für einen DM-Start, Foto: Claus Habermann

U16 weiblich
Anna Schneider, Lea Knauer, Anna Becker, Lea Sperrfechter, 4×100-Meter, 49,90 Sekunden

M15
Taro Ernst, 300-Meter-Hürden, 44,18 Sekunden
Mikosch Dahmen, Kugelstoß, 15,02 Meter

W15
Lea Sperrfechter, 300 Meter, 43,83 Sekunden
Lea Knauer, 80-Meter-Hürden, 11,92 Sekunden
Antonia Helene Schulze, Kugelstoß, 13,26 Meter
Sophie van Taack, Speerwurf, 34,80 Meter

Maximilian Kauwertz von der LG Stadtwerke München
Dank einer Leistungssteigerung und viel Biss gewinnt Maximilian Kauwertz das 100-Meter-Finale der M14, Foto: Claus Habermann

M14
Maximilian Kauwertz, 100 Meter, 12,08 Sekunden
Fabian Kutscha, 80-Meter-Hürden, 11,95 Sekunden
Fabian Kutscha, Weitsprung, 5,44 Meter

W14
Kalina Antonova, 800 Meter, 2:49,70 Minuten

Alle Ergebnisse der Oberbayerischen Meisterschaften U20 und U16 finden Sie hier.

← Zurück zur Newsübersicht