Im Rahmen einer Präsidialsitzung in Darmstadt entschied der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV), dass die LG Stadtwerke München am Samstag, den 21. September 2019, im Städtischen Stadion an der Dantestraße das Bundesfinale der Team-DM der Senioren ausrichten wird. München hatte sich bereits für 2018 beworben, den Zuschlag bekam Ende 2017 indes das hessische Baunatal.

Bereits 2008 hatte dieser Endkampf im Dantestadion stattgefunden und die LG SWM war mit dem Titelgewinn in der M40 sowie Platz zwei in der M30 durchaus erfolgreich. In insgesamt neun Altersklassen (M30 bis 70/W30 bis 60, jeweils in Zehnerschritten) können sich ab Mai Teams quer durch die Republik um die pro Altersklasse zu vergebenden sechs Startplätze bewerben. Die LG SWM wird ihren Vorkampf traditionell in Gröbenzell absolvieren. Nach Lage der Dinge wird – wie Otto Zelger kürzlich andeutete – dort auch erstmalig eine W50 ihr Glück versuchen.