Das vergangene Wochenende für die jungen Siebenkämpferinnen der LG Stadtwerke München zeigte sich bei den Südbayerischen Mehrkampf-Meisterschaften von der sonnigen und erfolgreichen Seite. Julia Schneider, Nadine Brutscher und Elena Kren zeigten tolle Leistungen und eroberten zu Recht Platz zwei in der Mannschaftswertung der Frauen.

Julia Schneider überbot dabei mit 4596 Punkten souverän die Norm für die DM und bewies einmal mehr, dass die schnellen Disziplinen (15,31sek über 100mH, 26,77sek über 200m und 5,49m im Weitsprung) zu ihren Stärke gehören.

Nadine Brutscher konnte sogar noch einen drauf setzen und sich mit ihren Leistungen (1,57m im Hochsprung– 3800 Punkte) sowohl im Hochsprung als auch im Siebenkampf für die Gehörlosen-EM in Polen qualifizieren! Ein großes Lob gebührt hier auch der Trainingsgruppe um Andreas Streng und Karin Ertl.

Jana Peter – ein weiteres Mitglied der Münchner Trainingsgruppe um Trainer Karl Becker – startet zwar für den MTV Ingolstadt, aber wir freuen uns trotzdem riesig mit ihr, dass sie sich ebenfalls souverän die Qualifikationsleistung für die DM erarbeitet hat. Nach einjähriger Verletzungspause hat sie in allen Disziplinen eine extrem ausgeglichene Leistungsdichte gezeigt, die Lust auf mehr macht!

Allen Mädels herzlichen Glückwunsch und bis zur bayerischen Meisterschaft in Garmisch!

(Komplette Ergebnisse)