LG-SWM-Speerwerfer mit Formtest in Zweibrücken

Beim „Sky’s the limit“-Meeting am Samstag, 25. Juli, in Zweibrücken haben Jonas Bonewit und Linus Limmer von der LG Stadtwerke München einen weiteren Formtest unternommen.

Im Männer-Hauptwettbewerb, an dem auch der Weltmeister von 2017, Johannes Vetter, mit drei ungültigen Versuchen teilnahm, wurde Jonas Bonewit mit 69,36 Metern Zweiter hinter dem Schweden Kim Amb (86,49 Meter). Bonewits Versuche drei bis fünf waren ungültig, auf den letzten Wurf verzichtete er. Der 24-jährige kann aufgrund seiner Vorjahresleistung bereits fest mit den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig Anfang August planen.

Linus Limmer, der sich in seinem ersten Juniorenjahr befindet, hat in Zweibrücken sein insgesamt drittbestes Ergebnis mit dem 800-Gramm-Speer erzielt. Mit 67,29 Metern, erzielt im zweiten Versuch, gewann der 20-jährige die B-Konkurrenz dieses Meetings im Westpfalzstadion. Sein Hausrekord auf dem Vorjahr liegt bei 70,26 Metern.

Sämtliche Ergebnisse gibt es hier.

← Zurück zur Newsübersicht