LG SWM Masters überzeugen auch im Einzel mit Titeln & Medaillen bei der deutschen Meisterschaft

LG SWM Masters überzeugen auch im Einzel mit Titeln & Medaillen bei der deutschen Meisterschaft

Jeweils fünf Titel und zweite Plätze sowie zwei Bronzemedaillen waren die erfreuliche Ausbeute der LG-SWM-Oldies bei der deutschen Seniorenmeisterschaft im Erdinger Sepp-Brenninger-Stadion.

Bei den Jungsenioren in der M35 war Ralf Kowitz mit 11,27 Sekunden schnellster 100-Metersprinter. Gold gab es auch in dieser Altersstufe für die 4×100-Meter-Staffel, die in der Besetzung Karl Braun, Kowitz, Thomas Rieger und Marco Kroesen mit 46,05 Sekunden sogar eine deutsche Jahresbestleistung aufstellte. Schnellster 400-Meterläufer der M50 war Andre Naumann, der 56,63 Sekunden brauchte. Den Sieg im 800-Meterlauf der M60 sicherte sich Dr. Jörg Fichtner mit 2:25,66 Minuten. Das Kugelstoßen der W40 gewann Bianca Klett, deren weitester Versuch mit 12,81 Metern vermessen wurde.

Plaketten mit silbernem Glanz sicherten sich: 

M35
Ralf Kowitz, 200-Meter, 23,40 Sekunden
Thomas Rieger, Diskus, 39,90m

M60
Dr. Jörg Fichtner, 1500-Meter, 5:10,19 Minuten

M80
Norbert Röhrle, Speerwurf, 31,10 Meter
Norbert Röhrle, Diskuswurf, 24,80 Meter

W35
Isabella Eckel, Hochsprung, 1,42 Meter

 

Bronze gab es für:

M35
Thomas Rieger, Weitsprung, 5,97 Meter

M80
Norbert Röhrle, Hammerwurf, 26,83 Meter

 

Weitere Platzierungen

M40
Julian Cocera, 1500-Meter, 4:29,14 Minuten, 6. Platz

M45
Andre Hennigers, Speerwurf, 46,46 Meter, 4. Platz
Oliver Humpert, Weitsprung, 5,24 Meter, 5. Platz

M50
Andre Naumann, 200-Meter, 25,99 Sekunden, 4. Platz

M65
Eduard Gruber, Speerwurf, 35,66 Meter, 5. Platz

M75
Wilfried Baumgardt, 1500-Meter, 7:03,29 Meter, 4. Platz

M55
Ingrid van Taack, Speerwurf, 20,07 Meter, 10. Platz

 

Foto: Theo Kiefner

← Zurück zur Newsübersicht