Die Ausbeute kann sich wahrlich sehen lassen: 23 Titel und zahlreiche Topplatzierungen waren die Ausbeute des LG-Stadtwerke-Teams bei den in Erding parallel ausgetragenen Bayerischen Meisterschaften der Männer/Frauen sowie der U20- und U18-Nachwuchsklassen. Die Münchner LG präsentierte sich mit dieser beeindruckenden Bilanz, die quer durch alle Disziplinen reicht, wieder einmal als das leichtathletische Aushängeschild des Freistaats.

Frauen
100 Meter: 3. Platz, Julia Riedl, 12,03 Sekunden
200 Meter:  2. Platz, Julia Riedl, 24,64 Sekunden
400 Meter: 2. Platz, Martina Riedl, 56,99 Sekunden
800 Meter: 2. Platz, Christine Gess, 2:06,81 Minuten
1500 Meter: 2. Platz, Christine Gess, 4:22,28 Minuten (Persönliche Bestleistung)
5000 Meter: 3. Platz, Yvonne Kleiner, 17:19,36 Minuten
4x 100 Meter: 1. Platz, LG Stadtwerke München (Lisa Gnam, Martina Riedl, Julia Riedl, Catiana Rettenberger), 46,66 Sekunden
Hochsprung: 1. Platz, Carina Dörr, 1,77 Meter
Hammerwurf: 1. Platz, Anna Arlt, 54,98 Meter

Männer
100 Meter: 2. Platz, Daniel Hundt, 10,66 Sekunden (Persönliche Bestleistung)
200 Meter: 2. Platz, Johannes Trefz, 21,37 Sekunden
400 Meter: 2. Platz, Benedikt Wiesend, 47,19 Sekunden
1500 Meter: 2. Platz, Clemens Bleistein, 3:50,25 Minuten
110 Meter Hürden: 1. Platz, Pedro Garcia-Fernandez, 14,12 Sekunden
4x 100 Meter: 1. Platz, LG Stadtwerke München (Daniel Hundt, Tobias Schneider, Benedikt Wiesend, Jonathan Genck), 41,39 Sekunden (Saisonbestleistung)
Hochsprung: 1. Platz, Tobias Potye, 2,11 Meter
Weitsprung: 2. Platz, Lukas Aufinger, 7,15 Meter
Dreisprung: 2. Platz, Patrick Lutzenberger, 14,69 Meter; 3. Platz, Jacob Conrad, 14,25 Meter
Kugelstoß: 2. Platz, Valentin Döbler, 18,10 Meter; 3. Platz, Lukas Koller, 16,01 Meter
Hammerwurf: 1. Platz, Johannes Bichler, 69,74 Meter; 3. Platz, Simon Lang, 65,89 Meter
Speerwurf: 1. Platz, Jonas Bonewit, 70,53 Meter

U20 weiblich
400 Meter: 3. Platz, Louisa Rieger, 57,99 Sekunden
Speerwurf: 1. Platz, Sabrina Reusch, 44,29 Meter

U20 männlich
3000 Meter: 1. Platz, Gabriel Allgayer, 9:09,93 Minuten
4x 100 Meter: 1. Platz, LG Stadtwerke München (Felix Boruth, David Faltenbacher, Iba Mar Diaw, Andreas Baumgartner), 43,03 Sekunden
Weitsprung: 3. Platz, David Faltenbacher, 6,96 Meter
Dreisprung: 3. Platz, Zdravko Petrovic, 13,47 Meter
Kugelstoß: 1. Platz, Martin Knauer, 16,54 Meter
Diskuswurf: 2. Platz, Martin Knauer 44,64 Meter

U18 weiblich
400 Meter: 1. Platz, Sandy Opeola, 57,43 Sekunden
100 Meter Hürden: 1. Platz, Celina Friedrich, 14,62 Sekunden
4x 100 Meter: 1. Platz, LG Stadtwerke München (Elisabeth Hafenrichter, Sandy Opeola, Denise Jaeschke, Louise Wieland), 48,14 Sekunden
Kugelstoß: 1. Platz, Selina Dantzler, 16,41 Meter
Diskuswurf: 1. Platz, Selina Dantzler, 45,50 Meter

U18 männlich
100 Meter: 1. Platz, Lorenzo Graf Barbero, 10,87 Sekunden (Persönliche Bestleistung)
200 Meter: 1. Platz, Lorenzo Graf Barbero, 22,18 Sekunden; 3. Platz, Alexander Spencer, 22,78 Sekunden
400 Meter: 2. Platz, Joshua Wohlgemuth, 50,97 Sekunden
400 Meter Hürden: 1. Platz, Joshua Wohlgemuth, 56,43 Sekunden
4x 100 Meter: 2. Platz, LG Stadtwerke München (Yannick Wolf, Nick Kocevar, Alexander Spencer, Barbero Lorenzo Graf), 42,76 Sekunden
Weitsprung: 1. Platz, Nick Kocevar, 6,65 Meter; 2. Platz, Yannick Wolf, 6,62 Meter
Dreisprung: 2. Platz, Lukas Moser, 12,76 Meter
Kugelstoß: 1. Platz, Amadeus Waluga, 15,09 Meter; 2. Platz, Fabian Frühholz, 14,51 Meter
Diskuswurf: 2. Platz, Fabian Frühholz, 40,37 Meter
Speerwurf: 1. Platz, Linus Limmer, 60,12 Meter

Süddeutsche Meisterschaft U23/U16 in St. Wendel
Mit einer Zeit von 37,18 Sekunden landete Florian Zeitler auf Rang drei der 300-Meterzeitendläufe der Altersstufe M 15 bei der Süddeutschen Meisterschaft im saarländischen St. Wendel. Sein LG-Stadtwerke-Teamkollege Alexander Horstmann wurde im Speerwurf der M 14 Siebter mit einer Weite von 40,01 Metern.