101 Athletinnen und Athleten aus sechs Nationen kämpften beim 34. Internationalen Läuferzehnkampf vom 25. – 28. Mai in Hengelo (Niederlande) über zehn Bahndistanzen bei hochsommerlichen Temperaturen um Platzierungen und Siege. Am Donnerstag standen 60, 1500 und 400 Meter auf dem Programm, am Freitag folgten 100, 3000 und 800 Meter, am Samstag ging es bei 31 Grad über 200, 5000 und 1000 Meter und zum krönenden Abschluss am Sonntag über 10000 Meter. Katharina Weimer (W40) und Franz Mayer-Gebhart (M60) aus der Laufgruppe von Dieter Kloos gewannen jeweils ihre Altersklasse. Weimer erreichte über 5000 und 10000 Meter jeweils einen 3. Platz in der Einzel-Gesamtwertung. Mayer-Gebhard ließ beim Gewinn der M60 auch keine Athleten aus der M55 und M50 an sich vorbei. Fast schon nebenbei gelang ihm über 400, 800 und 1500 Meter auch die Qualifikation für die Deutsche Seniorenmeisterschaft in seiner Altersklasse.

Der nächste Läuferzehnkampf ist bereits terminiert. Er findet am 10. – 13. Mai 2018 in Winterlingen (Baden-Württemberg) statt.

Alle Ergebnisse aus Hegelo gibt es hier.