Johanna Siebler mit erstem Siebenkampf für die LG SWM

Johanna Siebler mit erstem Siebenkampf für die LG SWM

Mehrkämpferin Johanna Siebler hat in Filderstadt-Bernhausen am 5. und 6. Juni ihren ersten Siebenkampf im schwarzen LG-SWM-Trikot absolviert und mit 5.206 Punkten beim Sieg von Lilian Tösmann (Eintracht Frankfurt/5.357 Zähler) Platz vier im Juniorinnenfeld belegt. Heraus stach ihr Abschneiden im Kugelstoßen, wo sie mit 14,31 Meter das beste Ergebnis im Feld erzielte, und im Speerwurf als Zweitbeste mit 43,56 Metern.

Etwa zwei Jahre liegt der letzte Siebenkampf der 20-jährigen zurück. Immer wieder wurde die U18-Vizeweltmeisterin von 2017 von Verletzungen zurückgeworden. So auch im letzten Winter, worunter das Grundlagentraining litt. „Wir wissen, woran wir arbeiten müssen und das bauen wir bis zu den Deutschen Meisterschaften aus“, so die Biologie-Studentin.

Weitere Einzelergebnisse: 100-Meter-Hürden: 15,05 Sekunden – Hochsprung: 1,62 Meter – 200 Meter: 27,12 Sekunden – Weit: 5,32 Meter – 800 Meter: 2:28,59 Minuten.

Eine Ergebnisübersicht aus Bernhausen finden Sie hier.

Beitragsbild: Marcus Buck

← Zurück zur Newsübersicht