Anne Haug hat am Sonnabend den Hamburg-Triathlon gewonnen.

Die WM-Führende aus Bayreuth, die in der Leichtathletik für die LG Stadtwerke München startet, wurde bei dem Sprintrennen über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen in und um die Alster herum ihrer Favoritenrolle gerecht und verwies in 57:21 Minuten Non Stanford und Jodie Stimpson (beide Großbritannien) auf die Plätze.