Hammerwurf-Nachwuchs mit Erfolgen bei Bezirksmeisterschaft

Die letzte Oberbayerische Meisterschaft dieses Jahres fand am Samstag im Rahmen des Franz-Haberkorn-Werfertags in Zuchering statt. Auf der Kampfbahn „Rote Erde“ versammelte sich die Hammerwurf-Szene des Bezirks. LG-SWM-Athletin Lina Metschl gewann mit dem Drei-Kilogramm-Hammer die W14-Konkurrenz (41,09 Meter) und steigerte sich als Zweite der U18-Altersklasse noch auf 41,85 Meter. Überhaupt war Familie Metschl sehr erfolgreich: Lilli Metschl siegte in der W12 (33,91 Meter) und Helmut  Metschl – Vater der beiden Nachwuchshoffnungen – dominierte die Altersklasse M60 (40,66 Meter). U20-Athlet Luis Kindermann wurde mit 38,42 Metern Vizemeister des Bezirks. Routinier Gregor Straßhofer belegte in der Altersklasse M75 Rang drei (29,14 Meter).

Des Weiteren kam Andreas Udvari, langjähriger Weltcup-Bobanschieber, im Kugelstoßen der Männer auf 13,27 Meter und legte mit dem Diskus exakt 35 Meter nach.

Alle Ergebnisse aus Zuchering gibt es hier.

← Zurück zur Newsübersicht