Drei Athleten der LG Stadtwerke München sind vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) am Mittwoch für den alljährlich stattfindenden U 20-Hallen-Länderkampf gegen Frankreich und Italien am Samstag, 28. Februar, in Lyon nominiert worden. Valentin Döbler streift dabei zum ersten Mal das Nationaltrikot über. Jonas Bonewit und Simon Lang, die im Winterwurf der U 23 antreten, haben darin bereits Erfahrung.

Valentin Döbler (LG Stadtwerke München) wird neben Patrick Müller (Neubrandenburg) die deutschen Farben im Kugelstoßen vertreten. Für seine Vereinskameraden Jonas Bonewit (Speer) und Simon Lang (Hammer) wird der Start in Lyon quasi der vorgezogene Aufgalopp für die Freluftsaison und eine willkommene Abwechslung vom tristen Wintertrainingsalltag.

DLV-Vorbericht