Das Sport-Stipendium der LG Stadtwerke München geht in sein zweites Jahr. Daher wurde es erweitert und bietet eine klare Perspektive für Athletinnen und Athleten, die bei der LG Stadtwerke München eine Karriere in der Leichtathletik anstreben. In einer dreiteiligen Serie stellt die LG Stadtwerke München ihre Sportstipendiaten für das Jahr 2015 vor.

Christina Hering (20) eilte über 800 Meter von Erfolg zu Erfolg. Nach DM-Silber in der Halle, sicherte sie sich in Ulm von der Spitze weg den Titel und eine neue deutsche Jahresbestleistung, die sie im September beim Istaf in Berlin noch einmal verbessern konnte. 2015 stehen die U23-Europameisterschaften in Tampere (Finnland) an.

Trainingspartnerin Christine Gess (20) hingegen hat ein schwieriges Jahr hinter sich: Kaum einen Monat konnte sie am Stück trainieren, bevor eine Verletzung im Unterschenkel endgültig alle großen Träume für den Sommer zerstörte. Doch Gess ist zurück im Training und vor allem gesund – das lässt hoffen für 2015!

Auch 400 Meter-Läufer Laurin Walter (18) hatte im Winter mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Im Sommer kam er trotz Abiturvorbereitung gut in Schwung und verpasste die Einzel-Norm für die U20-Weltmeisterschaft nur knapp. Dort war er dann mit der Staffel trotzdem dabei. Als es im August nach einer langen Saison noch um deutsche Meisterehren ging, sicherte er sich Silber über 400 Meter.

(Foto: Kiefner)