Bayern gewinnt mit Münchner Unterstützung ARGE-Alp-Cup in Innsbruck

Bayern gewinnt mit Münchner Unterstützung ARGE-Alp-Cup in Innsbruck

Bayerns Männer- und Frauenteam wiederholte im Innsbrucker USI-Stadion den Vorjahres-Gesamtsieg beim ARGE-Alp-Cup (14./15.9.) und verwies die Auswahlformationen aus Südtirol und Tessin auf die Plätze zwei beziehungsweise drei. Neun Formationen waren insgesamt am Start.

Nominiert waren für Bayern neun LG-SWM Aktive – darunter auch U20-Athleten – von denen drei als Tagessieger hervorgingen. Dies waren 800-Meter-Läufer Vincent Schwenk (1:53,54 Minuten), Speerwerfer Linus Limmer (62,09 Meter) sowie Hammerwerfer Johannes Bichler (67,87 Meter). Weitere Zähler für die Männer-Formation gesammelt haben Yannick Wolf (100 Meter: 11,16 Sekunden sowie Weitsprung: 6,59 Meter), Jakob Matauschek (400 Meter: 53,06 Sekunden) und Florian Partenfelder (110-Meter-Hürden: 16,39 Sekunden). Mit dabei war auch 400-Meter-Läufer Carlos Schirmer (56,16 Sekunden).

Fürs bajuwarische Frauenteam haben zudem Laura Gröll (100-Meter-Hürden: 15,63 Sekunden und Hochsprung: 1,63 Meter) sowie Sabrina Reusch (Speerwurf: 40,71 Meter) gepunktet.

Hier gibt es die vollständige Ergebnisliste sowie die Gesamtwertung.

← Zurück zur Newsübersicht