Einen tollen Erfolg gab es bei den Bayerischen Langstaffelmeisterschaften in Türkheim für die 3x800m Staffel der Frauen: In der Besetzung Christina Hering, Kristina Reßler und Tamara Seer standen am Ende 6:40,56 min auf der Uhr, was den Bayerischen Meistertitel, die Quali für die DM und den 3. Platz in der Deutschen Jahresbestenliste bedeutet.

 

Christina Hering legte gleich ein hohes Tempo vor und stürmte in ihrem unglaublich eleganten und schön anzusehenden Laufstil den anderen Staffeln auf und davon, übergab Kristina Ressler nach etwa 2:10 min den Staffelstab, die dann ebenfalls ein beherztes Rennen ablieferte und den Vorsprung ausbauen konnte. Nach 4:29 dann der Wechsel auf Tamara Seer, die den Vorsprung von 120 Meter auf die zweitplatzierte Staffel von Bad Aibling verwaltete.

 

Regen, Wind und Kälte in Türkheim schienen den drei gut gelaunten Athletinnen nichts ausgemacht zu haben. „Yeah, Mission erfüllt“ kam es über die Lippen von Christina Hering, als die drei sich jubelnd in den Armen lagen.

 

Durchaus optimistisch kann man da in Richtung DM in Rostock schielen, da sich die Staffel gegen bessere Konkurrenz noch erheblich steigern sollte.