In Markt Indersdorf nordwestlich von München fanden am Samstag die Bayerischen Cross-Meisterschaften statt.

 

Auf der schnellen Cross-Strecke liefen einige Athleten der LG Stadtwerke München vorne mit. Lukas Becht lief im 8,25km langen Männerrennen auf Platz 4 und fand sich nach verhaltenem Beginn nur 4 Sekunden hinter den Medaillenrängen wieder. Hansi Hillebrand (6.) und Lukas Steinheber (15.) komplettierten das Team, das hinter Passau Silber gewann.

Julia Scholz (W35) lief wie Yvonne Kleiner (W40) auf den Silberplatz in der Altersklasse und mit Petra Stöckmann zu Gold mit der Mannschaft.

Bei den Senioren der M40 lief Jan Lettenmeier über 6,25km ebenfalls zu Silber.

(Komplette Ergebnisliste)