Am vergangenen Donnerstag, dem 1. Mai, stand die alljährliche  Bahneröffnung in Wasserburg am Inn auf dem Programm. Unsere Werfer präsentierten sich in einer hervorragenden Form – In den vergangenen Wochen und speziell im Trainingslager an Ostern wurden die richtigen Schwerpunkte gesetzt um eine weitere Leistungssteigerung zu erreichen. Gerade unsere Neulinge um die 2000er Jahrgänge haben hervorragende neue Bestleistungen erzielt. In der Altersklasse M14 belegten unsere Sportler folgende Plätze:

1. Platz Amadeus Waluga 11,54m

2.Platz Fabian Frühholz 10,68m

 

4. Platz Josuha Dahmen 9,44m

Valentin Döbler gab in Wasserburg seinen Einstand unter freiem Himmel mit der 6kg schweren Kugel. Er erzielte 17,70m und konnte somit eine neue Freiluftbestleistung für sich verbuchen. In der gleichen Altersklasse wie Valentin war Julian Storch am Start auch er konnte mit 12,41m mit der 6kg Kugel eine Bestleistung für sich verbuchen, Für seine Schwester Amelie die schon in der Woche zuvor beim Werfertag in Zorneding die 14m Marke im Kugelstoßen übertroffen hat, war das Tagesziel diese Leistung der Vorwoche zu bestätigen. Amelie startete in Wasserburg in der Alterklasse U18 und konnte Ihre Bestleistung auf hervorragende 14,72m mit der 3 Kilo Kugel steigern.