Andreas Bücheler übernimmt Bundestraineramt in der Gehörlosen-Leichtathletik

Andreas Bücheler übernimmt Bundestraineramt in der Gehörlosen-Leichtathletik

Andreas Bücheler, erfolgreicher Wurfcoach im LG-SWM-Mitgliedsverein TSV München-Ost, ist seit Kurzem auch Leichtathletik-Bundestrainer des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes für die Bereiche Wurf und Sprung. Bücheler wird in dieser Funktion unter anderem mit Christoph Bischlager zusammenarbeiten, der ebenfalls dem TSV München-Ost angehört und in den Disziplinen Kugelstoß und Diskuswurf zum Nationalkader zählt.

Bücheler ist diplomierter Sportlehrer im freien Beruf mit Schwerpunkt Leichtathletik und hat Mitte März an der DLV-Akademie in Mainz die A-Trainer-Lizenz erhalten. Mit seinen Athletinnen und Athleten hat der 36-Jährige in den vergangenen Jahren auf Landes- und Bundesebene zahlreiche Medaillen und Meisterschaften gewonnen. Bisheriger Höhepunkt seiner noch jungen Trainerlaufbahn ist der Gewinn des U18-Weltmeistertitels mit Selina Dantzler im Jahr 2017 in Nairobi, woraufhin er vom Bayerischen Leichtathletik-Verband als Bayerns Trainer des Jahres ausgezeichnet wurde.

Selina Dantzler und Trainer Andreas Bücheler von der LG Stadtwerke München mit der WM-Goldmedaille in Nairobi/Kenia
Mehr als zehn Jahren arbeiteten Selina Dantzler und Andreas Bücheler auf den Gewinn des U18-WM-Titels im Kugelstoßen hin, Foto: privat

Nächster internationaler Höhepunkt für die Gehörlosen-Leichtathletinnen und Leichtathleten sind die Heim-Europameisterschaften vom 21. – 28. Juli in Bochum-Wattenscheid.

← Zurück zur Newsübersicht