Langstreckenläuferin Claire Perrin von der LG Stadtwerke München
Langstrecklerin Claire Perrin peilt neue Bestmarke an, Foto: Ingo Jünemann

Neun Aktive der LG Stadtwerke München haben für den Frankfurt-Marathon am kommenden Sonntag (29.10) gemeldet. Das Frauen-Trio besteht aus Claire Perrin (W 30), Dr. Agnes Fereczi (W 35) und Katharina Weimer (W 40). Perrin, die französische Staatsbürgerin ist und daher nicht bei den dort integrierten deutschen Meisterschaften gewertet wird, möchte ihre Bestzeit von 2:54 Stunden unterbieten und hofft daher auf wenig Gegenwind auf der Strecke.

Bei den Männern könnte M35-Athlet Andreas Brünnert schnellster LG-SWM-Starter werden. Benedikt Eich (M 35) peilt eine Zeit knapp unter drei Stunden an. Christopher Greiner (M 40) will als Tempomacher für Perrin agieren. Moritz Prinz (M 35), Stefan Kellerer und Sandro Scalise (beide M 40) komplettieren das Münchner Aufgebot. Im Vorjahr an gleicher Stelle wurden Eich, Brünnert und der heuer verletzungsbedingt nicht gemeldete Bodo Banischewski deutscher Mannschaftsmeister der M 35.

← Zurück zur Newsübersicht