Am vorletzten September-Wochenende starteten insgesamt acht Aktive der LG Stadtwerke München beim Berlin-Marathon. Dabei sicherten sich M35-Läufer Michael Woth (2:42,20 Stunden), M30-Runner Florian Pasztor (2:44,21 Stunden) und M40-Athlet Christoph Heine (2:58,59 Stunden) in der Mannschaftswertung einen Platz in der deutschen Jahresbestenliste.

Felicitas Mensing, einzige weibliche LG-SWM-Vetreterin an der Spree, benötigte für die 42,195 Kilometer 3:03,11 Stunden.

← Zurück zur Newsübersicht