Insgesamt 2555 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen beim Silvesterlauf des LG-SWM-Mitgliedsvereins MRRC München an den Start. Die Tagesbestzeiten im „Zehner“ stellten Tobias Schreinl (LG Passau/31:50 Minuten) und Marina Rappold (LG Sempt/36:42 Minuten) auf. Felix Prokop von der LG Stadtwerke München belegte Rang fünf (33:46 Minuten) und lag damit drei Plätze vor seinem Vereinskollegen Faris Al-Sultan (35:42 Minuten), dem ehemaligen Sieger des Iron-Man-Triathlon auf Hawaii. Alle Ergebnisse des MRRC Silvesterlaufs 2017 gibt es hier.

Johannes Hillebrand von der LG Stadtwerke München hat in Kempten den 10-Kilometer-Silvesterlauf gewonnen. Der 38-Jährige benötigte 31:49 Minuten und war überrascht, dass die Konkurrenz sein Tempo nicht mitgehen konnte. Zusätzliche Motivation gab sicherlich die Tatsache, dass Hillebrand kürzlich zum zweiten Male Vater geworden ist.

Beim 2. Weilheimer „Fubsi-Silvesterlauf“ über elf Kilometer überquerte LG-SWM-Starter Jacob Link als Erster die Ziellinie. Mit einer Siegerzeit von 39:35 Minuten war der Schützling von Trainer Dieter Kloos fast eineinhalb Minuten schneller als der Zweitplatzierte Martin Müller.

← Zurück zur Newsübersicht