leichtathletik-film8 leichtathletik-film12 leichtathletik-film13 leichtathletik-film15 leichtathletik-film16 leichtathletik-film17

Leichtathletik News der LG SWM

DM Ulm, 3x Gold, 2x Bronze

Als sich am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr im Donaustadion von Ulm die Schleusen öffneten stand Christina Hering schon glücklich im Trockenen. Mit einem offensiven und beherzten Rennen hatte sie sich soeben in neuer persönlicher Bestleistung von 2:01,45 min den Titel über die 800 Meter geholt und damit nicht nur ihre derzeitige Ausnahmestellung untermauert, sondern auch den Anfang gemacht für einen tollen Nachmittag für die LG Stadtwerke München.

Weiterlesen: DM Ulm, 3x Gold, 2x Bronze

Auf geht's nach Ulm - Der Vorbericht zur DM

Über zwei Tage finden am Wochenende in Ulm die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften statt. Dabei geht es nicht nur um Gold, Silber und Bronze, sondern für die Besten auch um die Qualifikation für die Europameisterschaften in Zürich vom 12.-17. August.

Mit guten Chancen machen sich auch einige Athleten der LG Stadtwerke München auf den Weg in die Domstadt.

Weiterlesen: Auf geht's nach Ulm - Der Vorbericht zur DM

Tobias Schneider räumt alle Zweifel aus

Im Ziel wollte er gar nicht anhalten, fast durch die komplette Kurve des Regensburger Stadions am Weinweg stürmte Tobias Schneider noch mit nach oben gereckten Armen - alles war abgefallen, die Anspannung, die Ungewissheit. Jetzt war klar - er ist wieder da!

Weiterlesen: Tobias Schneider räumt alle Zweifel aus

Bayerische Meisterschaften U23

Eine Woche nach den Meisterschaften der Aktiven fanden in Regensburg die Bayerischen Meisterschaften der Junioren statt.

Tobias Schneider, bei den Männern noch Zweiter, hatte sich nach einer schwierigen Saisonvorbereitung einiges vorgenommen. Gegenüber der Vorwoche steigerte er sich deutlich auf 10,76s und blieb damit nur 8 Hundertstel über seiner Bestleistung. Kommende Woche geht er unter anderem mit seinem Trainingspartner Christian Rasp bei den Deutschen Meisterschaften mit der Staffel an den Start.

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaften U23

Bayerische Meisterschaften U20/U18

Parallel zu den Meisterschaften der Aktiven fanden am Wochenende in München auch die Meisterschaften der Jugend statt.

Gleich mit zwei Meistertiteln überzeugte Laurin Walter. Die 400 Meter sicherte er sich in "Bershawn Jackson-Manier" mit einer schnelleren zweiten Rennhälfte. Und auch über 200 Meter war Walter in neuer persönlicher Bestleistung (21,80s) nicht zu schlagen. Viel Zeit blieb nicht nach den Rennen - Schon am Montagmorgen ging es in den Flieger Richtung Oregon, wo in dieser Woche die U20-WM beginnt.

Mit dabei in Oregon ist auch Jonas Bonewit, der als Jugendlicher in der Männerkonkurrenz an den Start ging und den Wettbewerb mit einem Versuch auf 69,27 Metern für sich entschied.

Daniel Troßmann sicherte sich mit einer Weite von 7,13 Metern und gleich drei Versuchen über 7 Meter den Titel im Weitsprung.

Valentin Döbler überzeugte mit Gold im Kugelstoßen (17,99m) und Silber im Diskuswurf (48,35m).

David Faltenbacher gewann bei der U18 den Weitsprung mit einer Weite von 6,91 Metern Gold und über 100 Meter (11,18s) und 110 Meter Hürden (15,13s) jeweils die Silbermedaille. Ebenso auf den zweiten Rang lief Teamkollege Iba Mar Diaw über 400 Meter (50,54s). In der Staffel gab es für das Team der LG Stadtwerke München Faltenbacher/Diaw/Boruth/Walter Gold in 43,14 Sekunden.

Bei der weiblichen U20 lief Catiana Rettenberger über 100 Meter auf Platz 2 (12,49s) und über 100 Meter Hürden auf Platz 3 (14,80s).

Etwas schneller als Catiana war Elena Pagliarini bei der U18 - 12,37s reichten zur Silbermedaille. Sophie Beck belegte im Hochsprung Rang 2 (1,67m) und im Weitsprung Rang 3 (5,35m).

Als nächstes großes Highlight stehen für manche Jugendlichen die Deutschen Jugendmeisterschaften in Bochum-Wattenscheid vonm 8.-10.8. an.

 

 

BLV M/F: 11 Meistertitel - Jackpot geknackt!

Bayerische Meisterschaften im Dantestadion - Ein Heimspiel für die LG Stadtwerke München. Und die Athleten konnten den Heimvorteil nutzen. Insgesamt elf Meistertitel blieben in  der Landeshauptstadt - Damit wurde der "Jackpot" geknackt und die ausgeschütteten 10.000 Euro werden unter den frischgebackenen Meistern verteilt. Das Ziel, die Attraktivität der Meisterschaften für die eigenen Athleten und damit auch für die Zuschauer - die einige Spitzenleistungen zu sehen bekamen - zu steigern, wurde erreicht.

Weiterlesen: BLV M/F: 11 Meistertitel - Jackpot geknackt!

Bayerische Meisterschaften in München: Hit the Jackpot!

Bei den Bayerischen Meisterschaften am kommenden Wochenende haben die Athletinnen und Athleten der LG Stadtwerke München ihr Heimspiel. Möglichst viele Titel sollen in der Landeshauptstadt bleiben. In den Aktivenklassen mindestens zehn. Denn das diesjährige Prämiensystem für Athleten der LG Stadtwerke München in Höhe von 10.000 Euro, das den Namen "Hit the Jackpot!" trägt, wird erst bei zehn Bayerischen Meistertiteln aktiviert.

Weiterlesen: Bayerische Meisterschaften in München: Hit the Jackpot!

Vorschau Team-Endkampf der Senioren

Gleich drei Teams werden die LG Stadtwerke München beim diesjährigen nationalen Team-Endkampf der Senioren vertreten. Diese Veranstaltung, bei der LG-Formationen seit Jahrzehnten erfolgsverwöhnte Stammgäste sind, hieß bis letztes Jahr deutsche Altersklassen-Mannschaftsmeisterschaft (DAMM). Austragungsort ist heuer Essen (6. September).

Weiterlesen: Vorschau Team-Endkampf der Senioren

WM-Quali, Sieg in Belgien und ein Weltrekord

Nicht schlecht, was die LG Stadtwerke München da am vergangenen Wochenende abgeliefert hat. Bei der Junioren-Gala in Mannheim qualifizierten sich Jonas Bonewit und Laurin Walter für die U20-WM in Eugene, bei den deutschen Meisterschaften in Mönchengladbach holte sich Selina Dantzler mit neuem bayerischen Rekord den deutschen Meistertitel im Block Wurf. Im belgischen Oordegem holte sich Christina Hering mit neuer Bestleistung den Sieg in einem internationalen Feld. Darüberhinaus war die LG SWM auf dem Münchner Sportfestival auf dem Königsplatz vertreten. Der Veranstaltungsleiter der LG SWM, Reinhard Maier, stellte damit einen neuen Weltrekord auf: 7 Veranstaltungen in den letzten 6 Wochen sind einsame Spitze.

Weiterlesen: WM-Quali, Sieg in Belgien und ein Weltrekord

Süddeutsche Meisterschaften Regensburg

Im Regensburger Unistadion fanden am Samstag und Sonntag die Süddeutschen Meisterschaften statt. Für einige Athleten der LG Stadtwerke München eine willkommene Möglichkeit, vor den Bayerischen Meisterschaften am kommenden Wochenende und den Deutschen Meisterschaften in drei Wochen in Ulm zu testen.

Weiterlesen: Süddeutsche Meisterschaften Regensburg

Unterkategorien

© 2010-2013 LG Stadtwerke München   |   Alle Rechte vorbehalten.