Mehr als 100 Sportlerinnen und Sportler von der Nachwuchsklasse U10 bis zu Männern und Frauen haben am Sonntag auf der Anlage des TSV München-Ost an der Sieboldstraße letztmalig einen Wettkampf vor dem großen Umbau der Freiluftanlage absolviert. Aus LG-SWM-Sicht interessant war das Dreisprung-Ergebnis von Yannick Wolf, dem deutschen U18-Meister im Weitsprung, der sich mit 13,14 Metern einen Platz in der Jahresbestenliste seiner Altersgruppe gesichert hat. In den Mehrkämpfen der U14 bis U10 gab es für LG-SWM-Teams zahlreiche Erfolgserlebnisse in Mannschaftswertungen. Alle Ergebnisse des Herbstsportfestes gibt es hier.

Eingebettet in diese Veranstaltung waren die bayerischen Titelkämpfe im Bahngehen. Andreas Neumann von der LG SWM steigerte sich auf den 10-Kilometern gegenüber dem Vorjahr um mehrere Minuten auf nun 66:27,90 Minuten und wurde dafür mit der Vizemeisterschaft in der M45 belohnt. Die Ergebnisse der Bayerischen Meisterschaft im Bahngehen finden Sie hier.

← Zurück zur Newsübersicht