Cassandra Bailey von der LG Stadtwerke München
Zweifachsiegerin Cassandra Bailey dominiert Kugelstoß und Diskuswurf der U18, Foto: Theo Kiefner

Mit insgesamt 14 Titelgewinnen ragt der Nachwuchs der LG Stadtwerke München bei den am Wochenende in München ausgetragenen Bayerischen Hallenmeisterschaften (U18, Jahrgänge 2001/2002) mit paralleler ausgerichteter Winterwurf-Meisterschaft (U16 bis U20) heraus. Sprinter Fabian Olbert zeichnet sich gleich für drei Goldmedaillen verantwortlich.

Im Winterwurf-Wettbewerb der U20 freute sich die Speerwurfgruppe von Trainer Stephan Seeck über zwei Titel. Linus Limmer machte seinen Tagessieg mit einem Wurf auf 58,27 Meter perfekt, Elisabeth Hafenrichter genügten 39,09 Meter für Platz eins. „Das sind bei meinen ganzen Athleten und Athletinnen derzeit alles Momentaufnahmen, die mir aber zeigen, dass wir insgesamt auf dem richtigen Weg sind“, bilanzierte Seeck. In einer spannenden Diskuswurf-Entscheidung setzte sich letztendlich Amelie Döbler mit 48,43 Metern vor der ein Jahr jüngeren Selina Dantzler (46,69 Meter) durch. Die Trainingspartnerinnen hoffen sich heuer für einen Start bei der U20-Weltmeisterschaft in Finnland empfehlen zu können.

U18-Sprinter Fabian Olbert war mit gleich drei ersten Plätzen (60 Meter mit und ohne Hürden, 200 Meter) Dauerabonnent der obersten Stufe des Siegertreppchens. Mit seiner Vorlaufzeit von 7,98 Sekunden über 60 Meter Hürden führt er nun die deutsche Jahresbestenliste seiner Altersklasse an, seine 200-Meter-Zeit von 22,04 Sekunden bedeuten einen neuen bayerischen Hallenrekord. Vincente Graiani holte in 51,14 Sekunden den 400-Meter-Titel in die Landeshauptstadt. Bester U18-Dreispringer des Wochenendes war Timur Luzius mit 12,16 Metern. Im Kugelstoßen der männlichen U18 buchte die LG SWM gleich das gesamte Podest. Dominik Idzan (16,47 Meter), Alexander Schaller (15,86 Meter) und Henrik Wissmeyer (14,20 Meter) machten einen Dreifachsieg perfekt. Nach Silber sicherte sich Schaller zudem mit 51,23 Metern und knapp 12 Metern Vorsprung den Diskuswurf-Titel. Im Stabhochsprung gingen die Ränge eins und zwei an die von ihrem Vater Bernhard – früherer deutscher Meister – gecoachten Zintl-Schwestern Julia (3,50 Meter) und Lena (3,10 Meter). Cassandra Bailey vermeldete im Kugelstoß (14,85 Meter) und Diskuswurf (34,09 Meter) der unter 18-jährigen einen Doppelsieg.

Eine weitere Medaille für die Kugelstoß- und Diskuswurf-Trainingsgruppe von Andreas Bücheler und Gerhard Neubauer gewann U16-Athlet Patrick Ruzek im Diskuswurf mit 44,87 Meter. Einen weiteren Titel für die Speerwerfer der LG SWM gab es mit 51,93 Meter und deutlichem Vorsprung auf die Konkurrenz für Vincent Schäfer.

Podestplätze erreichten folgende LG-SWM-Starter:

U20 männlich
Linus Limmer, Speerwurf, 58,27 Meter, 1. Platz

U18 männlich
Fabian Olbert, 60 Meter, 6,93 Sekunden, 1. Platz
Fabian Olbert, 200 Meter, 22,04 Sekunden, 1. Platz
Fabian Olbert, 60-Meter-Hürden, 8,02 Sekunden, 1. Platz
Vincente Graiani, 400 Meter, 51,14 Sekunden, 1. Platz
Timur Luzius, Dreisprung, 12,76 Meter, 1. Platz
Dominik Idzan, Kugelstoß, 16,47 Meter, 1. Platz
Alexander Schaller, Diskuswurf, 51,23 Meter, 1. Platz
Jannis Leisching, Dreisprung, 12,07 Meter, 2. Platz
Alexander Schaller, Kugelstoß, 15,86 Meter, 2. Platz
Florian Unold, Speerwurf, 57,22 Meter, 2. Platz
Florian Knerlein, 60 Meter, 7,08 Sekunden, 3. Platz
Vincent Saller, 200 Meter, 22,92 Sekunden, 3. Platz
Henrik Wissmeyer, Kugelstoß, 14,20 Meter, 3. Platz

M15
Vincent Schäfer, Speerwurf, 51,93 Meter, 1. Platz
Patrick Ruzek, Diskuswurf, 44,87 Meter, 2. Platz
Dominik Idzan, Diskuswurf, 44,81 Meter, 3. Platz

U20 weiblich
Amelie Döbler, Diskuswurf, 48,43 Meter, 1. Platz
Elisabeth Hafenrichter, Speerwurf, 39,09 Meter, 1. Platz
Selina Dantzler, Diskuswurf, 46,69 Meter, 2. Platz

U18 weiblich
Julia Zintl, Stabhochsprung, 3,50 Meter, 1. Platz
Cassandra Bailey, Kugelstoß, 14,85 Meter, 1. Platz
Cassandra Bailey, Diskuswurf, 34,09 Meter, 1. Platz
Lena Zintl, Stabhochsprung, 3,10 Meter, 2. Platz
Bearix Kerger, Kugelstoß, 12,28 Meter, 3. Platz

Alle Ergebnisse der Bayerischen Hallenmeisterschaften gibt es hier.

← Zurück zur Newsübersicht