Gabriel Allgayer von der LG Stadtwerke München
Triathlet Gabriel Allgayer wird Gesamtneunter bei Crosslauf im Olympiapark, Foto: Dieter Kloos

Beim 4. Olympia-Alm Crosslauf im Münchner Olympiapark belegte Gabriel Allgayer als bester Vertreter der LG Stadtwerke München Rang neun in einem durchaus stark besetzten Rennen über 6,6-Kilometer, das Yossief Tekle (LG Reischenau-Zusamtal) in 21:09,70 Minuten gewann. Mit 22:27,5 Minuten war Allgayer zugleich schnellster U20-Athlet des Feldes. Exakt fünf Sekunden länger unterwegs war Johannes Hillebrand, was am Ende Gesamtrang elf sowie Rang zwei der Seniorenwertung bedeutete. Über 3,3-Kilometer wurde Dimitrios Tsakalos in 11:20,3 Minuten Zweiter der U20-Altersklasse.

← Zurück zur Newsübersicht